PAB-Skala und Mitgliederbeiträge

Die SP-Mitgliedschaft umfasst zwei Bestandteile: ein Mitgliederbeitrag sowie ein Parteiausgleichsbeitrag (PAB).

Der Mitgliederbeitrag wird von den Mitgliedern der SP 7 und 8 festgelegt. Der PAB wird durch die SP Kanton Zürich festgelegt und richtet sich nach dem Einkommen (Eigendeklaration).

 

Für Mitglieder, die in eine Behörde oder ein anderes politisches Amt gewählt werden, kommt zudem eine  Behördemitgliedsteuer von 10 Prozent hinzu. Diese Behördemitgliedsteuer wird auf der jeweiligen Entschädigung für die Ausübung des Amtes erhoben.

 

Mitgliederbeitrag

Steuerbares Einkommen in CHF – Jahresbeitrag in CHF
bis zu 10‘000 – 60.00
10‘001 bis 20‘000 – 140.00
20’001 bis 40‘000 – 210.00
40’001 bis 60‘000 – 300.00
60’001 bis 80‘000 – 380.00
80’001 bis 100‘000 – 460.00
100’001 bis 120‘000 – 530.00
über 120‘000 – 610.00

Parteiausgleichsbeitrag

Die Skala für die PAB-Beträge ist hier zu finden.

Behördemitgliedsteuer

Die Behördemitgliedsteuer beläuft sich auf 10 Prozent der jeweiligen Entschädigung, die ein Mitglied einer Behörde für die Ausübung des jeweiligen Amtes erhält. Dieser Prozentsatz wird von den Mitgliedern der SP 7 und 8 bestimmt.